Menu:

 

Das Museum

Das Bauernmuseum Mondseeland wurde als Interpretation eines modernen landwirtschaftlichen Nebengebäudes erbaut und dient als informierendes Entrée für das Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus mit seinen Gebäuden und dem Freigelände.

  

Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

Getreide- und Kartoffelernte

 

Fr, 15. August 2014     13-16 Uhr

Maria Himmelfahrt
Tiafgroba Rossara: „Troad oabat und eadäpfe glaubm“

Gelände Freilichtmuseum

Getreideernte zu Uropas Zeiten – das zeigen die Tiafgroba Rossara am Gelände des Freilichtmuseums Mondsee. Von 13 bis 16 Uhr wird mit Sichel, Sense und Pferd das Getreide vom Feld eingeholt. Zum Trocknen werden die Getreidehalme dann von Hand gebunden und zu einem Getreidemandl getürmt bzw. auf den „Hiafla“ aufgehängt. Traditionelles Handwerk wird auch bei der Kartoffelernte geboten. Mit dem historischen Kartoffelroder werden die Knollen 2 bis 3 Meter zur Seite geschleudert, wo sie dann händisch eingesammelt werden. Auf die BesucherInnen warten regionale Schmankerl am gesamten Gelände - beim Mondseer Rauchhaus und beim Bauernmuseum Mondseeland.

Fotonachweis:
Fotoclub Mondsee, Helmut Ebner

Weitere wichtige Termine im Museumskalender:

 

Herbstfest

 

So, 21. September 2014

Gelände Freilichtmuseum

 

Hilfbergzauber

Ende November / Anfang Dezember